BerichteFrittierter Hecht aus der Donau

Frittierter Hecht aus der Donau

Da gibt es eigentlich nicht so viel zu berichten. Ein frittierter Hecht aus der Donau mit Pommes wurde mir da auf dem „Zeitungspapier“ serviert. Es war wirklich lecker und die Portion riesig. Bezahlt habe ich keine 6 € inklusive eines alkoholhaltigem Erfrischungsgetränks.

Vorheriger ArtikelLángos
Nächster ArtikelUngarische Bratwurst – Kolbász

Aktuelle Beiträge