BerichteSoftware für Blogger

Software für Blogger

Es gibt reichlich gute und kostenfreie Software für Blogger die einem das Leben rund um Blog und Vlog vereinfachen. Der Blog und Instagram müssen mit Bildern versorgt werden. Der YouTube-Kanal muss mit Videos bespielt werden. Die Texte sollten möglichst fehlerfrei sein. Hier eine kleine Auswahl an Programmen, die ich nutze, um den Inhalt der Blog-Beiträge und die aufgenommenen Videos zu bearbeiten.

Bearbeitung von Bildern

paint.net

Das kostenlose paint.net bietet eine große Auswahl an Funktionalität, um Bilder zu bearbeiten. Mit zahlreichen, kann man das Programm um nützliche Funktionen erweitern. Trotzdem bietet es eine einfache und übersichtliche Benutzeroberfläche.

GIMP

GIMP ist ein sehr umfangreiches, kostenloses Programm zur Bearbeitung von Bildern. Seit wenigen Jahren gibt es auch den Ein-Fenster-Modus, den ich viel besser finde als die einzelnen Fenster in älteren Versionen. Ich habe erst seit Kurzem angefangen, es wieder zu nutzen. Sehen wir also mal, ob GIMP bald mein Favorit wird oder ob es paint.net bleibt.

JPEGmini

JPEGmini bietet die Möglichkeit, den verwendeten Speicherplatz von JPEGs zu verringern, ohne zu sehr an der Qualität zu schrauben. Das ist z. B. zum platzsparenden Speichern der Bilder auf Reisen sinnvoll.

Bearbeiten von Vektorgrafiken

Inkscape ist meiner Meinung nach ein ziemlich gutes Programm zur Bearbeitung von Vektorgrafik. Mein Logo ist mit Inkscape entstanden. Nun ja, ungefähr 20 Vorgängerversionen des jetzigen Logos auch. Irgendwie muss man sich ja in die Software einarbeiten.

Bearbeiten von Videos

Das kostenlose Shotcut ist aktuell das Werkzeug meiner Wahl, wenn es um Videoschnitt geht. Früher hatte ich den VSCD Video Editor verwendet. Jetzt dachte ich, ich probiere mal was Neues. Bisher bin ich sehr zufrieden. Vor allem die mit Action Cam und Systemkamera aufgenommenen Videos müssen ja bearbeitet werden.

Bearbeiten von Text

Notepad++ ist ein wirklich nützliches Werkzeug für die Verarbeitung von Dateien unterschiedlichster, Dateiformate und unterstütz die Hervorhebung unterschiedlicher Sprachen. Zudem ist die Software flexibel erweiterbar. So lassen sich beispielsweise Skripte und Konfigurationsdateien einfach durchsuchen und editieren.

Bearbeiten von PDF-Dateien

PDFill FREE PDF Tools bietet umfangreiche Tools zum Bearbeiten von PDF-Dateien. Man kann Dateien zusammenfügen, Seiten extrahieren, umsortieren und rotieren und noch einiges mehr. Damit lassen sich doch einige Anwendungsfälle für die Manipulation von PDF-Dateien abdecken.

Text ohne Formatierung einfügen

Mit PureText lassen sich einfach kopierte Texte ohne Formatierung in unterschiedliche Programme einfügen. Hat man beispielsweise Text von einer Webseite kopiert, so wird die Formatierung in der Zwischenablage mit hinterlegt. Beim Einfügen kann das manchmal recht unschön werden. Hier hilft das Einfügen ohne Formatierung.

Software zum Thema Sicherheit

Tor Browser

Tor Browser nutzt das Tor-Netzwerk zur Anonymisierung der Internetverbindung. Somit kann man seine Identität im Internet schützen. Das ist vor allem in öffentlichen Netzwerken sehr hilfreich. Den Browser gibt es auch für Android.

ProtonVPN

Der Anbieter ProtonVPN, mit Sitz in der Schweiz, bietet ein Virtual Private Network (VPN) zum Schutz der Identität im Internet. Es gibt einen kostenlosen Plan. Damit ist man nicht ganz so performant unterwegs, wie mit dem bezahlten Plan. Für viel Anwendungsfälle sollte es jedoch reichen. Eine Android-App wird ebenfalls angeboten.

NordVPN

Aktuell nutze ich vermehrt NordVPN. Ich habe einfach 3 Jahre für recht günstig bekommen. Und im Gegensatz zum kostenlosen ProtonVPN (gilt nicht für die Bezahlversion) habe ich mehr als 3 VPN-Server in der ganzen Welt zur Verfügung.

Keepass

Keepass ist ein Passwortmanager, mit dem man seine Passwörter sicher verwalten kann. Der Vorteil eines Passwortmanagers ist, dass man für jeden Dienst ein eigenes und möglichst komplexes Passwort nutzen kann, ohne sich alles merken zu müssen. Bekommt jemand ein Passwort raus, so sind zumindest anderer Dienste nicht gefährdet. Mit Keepass kann man eine geschützte, sichere Passwortdatenbank erstellen, die auf unterschiedlichen Geräten verwendet werden kann. Es gibt Apps für die gängigsten Systeme. Ich nutze es auch unter Android. Es gibt zwar Dienste für die leichte Synchronisation, ich schwöre aber immer noch auf den manuellen Austausch der Datenbank.

ZIP-Dateien & Co

7-Zip bietet meiner Meinung nach ein sehr gutes Tool zum Entpacken und Packen von ZIP-Dateien. Zudem kommt es mit Dateien im RAR-Format zurecht.

Vorheriger ArtikelTipps für Blogger
Nächster ArtikelKommt bald

Aktuelle Beiträge