BerichteTürkische Meze

Türkische Meze

Türkische Meze oder in arabischen Mezze bezeichnet einen Vorspeiseteller, so ähnlich, wie es in Spanien die Tapas sind. Meze sind dabei nicht nur in der Türkei, sondern z. B. auch im Nahen Osten, Griechenland, Bulgarien und den Ländern des ehemaligen Jugoslawien verbreitet.

Typische Zutaten sind dabei in der Türkei Kichererbsen, Joghurt, Auberginen, Tomaten, Oliven und Olivenöl. Oft werden Meze dabei auch statt Salat zur Hauptspeise gegessen.

Vorheriger Artikelİskender Kebap
Nächster ArtikelDie Schwarzmeerküste in Bulgarien

Aktuelle Beiträge

Ojakhuri

Chatschapuri

Eis im Papier

Kharcho

Tschurtschchela

Khinkali

Tonis Puri