BerichteAuberginenauflauf

Auberginenauflauf

Viele kennen ja sicherlich die gefüllte Aubergine. In diesem Fall war es ein Auberginenauflauf. Als Grundlage gab es die Aubergine. Statt Hackfleisch gab es ein Stück Fleisch. Sonst gab es Paprika und Tomaten. Und weil das mit Olivenöl angereicherte Gericht noch nicht genug Kalorien hatte, hat man das ganze noch mit Käse überbacken. Yammi.

Vorheriger ArtikelZiege in Zitronensoße
Nächster ArtikelPatatato Amorgos

Aktuelle Beiträge

Trilece

Tavë Kosi

Gemischte Fischtüte

Pizza mit Tomaten und Rukola

Frittierte kleine Fische

Spanferkel